Posts Tagged ‘Flughafen’

Flughafen Hamburg setzt zwei neue Erdgasbusse ein

Das flughafeneigene Unternehmen STARS hat gestern zwei neue Erdgasbusse vom Typ Solaris Urbino 12 CNG in Dienst gestellt. Gleichzeitig wurden die Erdgastankstellen auf dem Flughafengelände auf 100% Biogas des wenig sympathischen Lieferanten E.ON Hanse umgestellt.

Ein Solaris Urbino 12 CNG (Erdgasbus) läßt sich gut an dem Knubbel auf dem Dach erkennen. Bild: Solaris, Werksfoto

In einer Pressemitteilung gab man an, pro Fahrzeug rund 245.500 Euro investiert zu haben. Der Geschäftsführer des Hamburg Airport, Claus-Dieter Wehr, ließ sich mit folgenden Worten zitieren:

„Wir sind sehr stolz darauf, der erste Großkunde von E.ON Hanse Vertrieb zu sein, der 100-prozentiges Bio-Erdgas für seinen Fuhrpark nutzt. Denn im Vergleich zu einem herkömmlichen Benzinfahrzeug spart ein mit 100-prozentigem Bio-Erdgas betriebenes Fahrzeug rund 65 Prozent an CO2-Emissionen ein.“

Das mag gut und gerne sein, nur wird für Stadtbusse kein Benzin, sondern Diesel verwendet.

Solaris-Busse, hier ein Exemplar an der Haltestelle Hamburg Airport, werden bei STARS für den kostenlosen „Holiday-Shuttle-Bus“ genutzt. Bild: Rycon

Wie dynamisch der Bushersteller-Markt ist, zeigt gerade der polnische Hersteller Solaris Bus & Coach: Das Mitte der 1990er-Jahre gegründete Unternehmen hat sich in recht kurzer Zeit zu einem bedeutenden Hersteller gemausert, der auch viel in neue Antriebstechniken investiert. Während bei Mercedes-Benz erst jetzt die Dieselhybrid-Modelle langsam in Anmarsch sind, produziert Solaris solche Karren schon längst in Serie.

In Hamburg setzt bisher nur STARS auf Solaris-Busse. STARS betreibt, neben den Verkehr zwischen Terminals und Flugzeuge, auch einen „Holiday-Shuttle-Bus“, der übrigens kostenfrei genutzt werden kann. Eine der Haltestellen ist „Hamburg Airport“, gefahren wird alle 10 Minuten.
— OR

Advertisements

Linienänderungen zum Fahrplanwechsel 12/08

Endlich ist der Hamburger Flughafen – auf Neudeutsch: Airport – nicht mehr nur aus der Luft zu erreichen, denn ab dem 11. Dezember wird die neue, 3 km kurze S-Bahnstrecke eröffnet. Es hat auch nur ein paar Jahrzehnte gedauert.

Durch diese Schnellbahnerweiterung kommt es im Busbereich zu reichlichen Änderungen, die zum nächsten Fahrplanwechsel umgesetzt werden.

<SchnellBus> Entschieden ist, das erst einmal nichts entschieden wird. Es kann aber während der nächsten Fahrplanperiode zu Einstellungen im Schnellbusnetz kommen – das Thema wurde also vertagt.

<110> Der „Airport Express“ zwischen Flughafen und U/S Ohlsdorf wird eingestellt.

<114> Nachmittags wird bis bis zur Lufthansa-Basis gefahren, statt wie bisher nur bis Am Licentiatenberg.

<214> Bis auf ganz wenige Fahrten für die Werkstätten am Klotzenmoor wird diese Linie eingestellt.

<172> Zurückgenommen bis U Fuhlsbüttel; kleinräumig wird der Linienweg geändert, unter anderem in beiden Richtungen über Brombeerweg (West).

<174> wird bis u/s ohlsdorf verlängert; über hummelsbütteler kirchenweg, alsterkrugchoussee, sengelmannstraße…
HVZ: alle 10, sonst 20m takt.

<274> NEUE LINIE – verkehrt nur dann, wenn die Schnellbahnen nachts durchfahren –
Linienweg und Haltestellen entsprechen der derzeitigen <110>.
Vverkehrt alle 40min; ausgerichtet auf die S1 Ohlsdorf.

<292> Läuft parallel zur <39> nach U Lattenkamp, macht lediglich auf dem Rückweg einen Schlenker über Orchideenstieg.

<292> -> <190> GEPLANT, noch nicht sicher.
Soll ab U Ochsenzoll bis U Garstedt verlängert werden, Linienweg wie derzeitige <378>. <178> soll entsprechend bis Glashütter Markt zurückgenommen werden.
Die bisherige Liniennummer <292> soll auf <190> geändert werden.

<376> wird eingestellt. Die strecke geht in der <476> und der neuen <8112> auf.

<476> Die Linienkonzession liegt bei der VHH.

<8112> NEUE LINIE vormals <376> S Poppenbüttel nach Bargteheide.
Nach der Ausschreibung im Kreis Stormarn liegt die Linienkonzession nun bei der AUTOKRAFT.

<476> …wird von Bergstedt, Markt über Tannenhof nach Mesterbrooksweg verlängert.

<M3> …wird über Osdorfer Born verschwänkt.

<M26> …fährt über Sengelmannstrasse, Alsterkrugchaussee, Erdkampsweg, Langenhorner Chaussee und Flughafenstrasse zum Flughafen.

Alle Angaben ohne Gewähr.