50 Jahre VHH-Quickborn

Die VHH ist ein sehr glücklicher Busbetrieb. Durch unzählige Übernahmen ehemaliger Konkurrenten in der Vergangenheit – zuletzt, 2006, heimsten sich die Bergedorfer die PVG ein und bilden seither mit ihr eine Unternehmensgruppe – gibt es öfter mal etwas zu feiern. Bürger respektive Fahrgäste sind dabei herzlich eingeladen.

Diesjähriger Anlass ist das Schlucken des Busbetriebs Paul Mullikas, wodurch die VHH seitdem auch in Quickborn ihre Zelte aufgeschlagen hat. Die Übernahme erfolgte 1962, also vor genau 50 Jahren. Eine wunderbare Gelegenheit, die Schotten des Busbetriebshofes am 22.09.2012 in der Ellerauer Straße für Besucher weit zu öffnen.

Zur Unterhaltung der Geburtstagsgäste ist ein hübsches Programm geschnürt worden: „Menschwunderdichnicht“ als Umweltquiz, Kinder können mit Fingerfarben sich an einem Linienbus austoben und per PC-Simulator einen Bus durch die virtuelle Gegend steuern. Wissenswertes und Informatives erhält der geneigte Besucher am Infobus und das Ein- und Aussteigen per Rollstuhl kann auch geübt/ausprobiert werden. Letzteres kann ich auch für Nicht-Behinderte empfehlen, um feststellen zu können, dass gekonntes Rollifahren eine Kunst für sich darstellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Historischer Shuttleverkehr

Die An- und Abreise erfolgt stilecht mit den exzellent gepflegten Oldtimerbussen, die von U1/A2 Norderstedt Mitte sowie A1-Quickborn aus zu erreichen sind (siehe nachfolgende Karte). Da in der guten alten Zeit die Fahrzeuge nicht barrierefrei waren, sind die historischen Busse es heute auch nicht; wer auf eben diesen angewiesen ist, möge sich bitte am Veranstaltungstag unter 040 – 725 94 341 melden.

Bleibt zu hoffen, dass auch das Wetter in Feierlaune ist. ♦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s