Steigende Preise

zwischen August 2002 und August 2012. Im gleichen Zeitraum verteuerten sich die Kosten rund ums Auto um „nur“ 30 Prozent. Hier schlugen die hohen Treibstoffkosten besonders zu: Die Preise für Superbenzin legten um 60 Prozent und Dieselkraftstoff gar um 80 Prozent zu – Letzteres macht auch den Busunternehmen zu schaffen.

Die Preise für den Bahnfernverkehr stiegen um durchschnittlich 38 Prozent.

Zum Vergleich: Die allgemeinen Verbraucherpreise erhöhten sich in den letzten zehn Jahren um gut 18 Prozent. ♦
— Quelle: Statistisches Bundesamt, Meldung vom 11.09.2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s