Einfach entspannend, oder: Ich drück‘ für Dich

Der Verkehrsclub Deutschland, VCD, bemüht sich, nicht ein bestimmtes Verkehrsmittel zu pushen (ADAC) oder zu verteufeln (…).

Dazu gehört auch der öffentliche Personennahverkehr und hier vergibt der VCD zum dritten Mal einen Preis („König Kunde“) an Unternehmen, die ihrer Meinung nach besonders gute Arbeit leisten. Frisch dazu gekommen ist der „Publikumspreis“. Über diese Bezeichnung kann man sich zwar wundern, denn seit wann ist der Kunde bzw. der Fahrgast denn Publikum, aber sei es drum.

Jedenfalls kann in einer Onlineabstimmung darüber befunden werden, welches der angebotenen Beispiele den „Publikumspreis“ verdient hat – und siehe da, Hamburg ist gleich zweimal vertreten: die findigen Leute von der VHH PVG mit ihrer „Einfach entspannend“-Kampagne, sowie die HOCHBAHN mit „Ich drück‘ für Dich“.

Wahrlich eine schwere Entscheidung, denn beide Aktionen sind – für Verkehrsunternehmen, das darf man nie vergessen – außerordentlich gut gelungen.

In ihrer Einleitung schreibt der VCD:

Der Öffentliche Nahverkehr hat vielerorts noch Nachholbedarf, wenn es um Image, Marketing und Werbung geht.

Das kann man nur Dick und Fett unterstreichen, deshalb ist es hier auch so formatiert.

Abstimmen kann man hier; Name und Adresse sind nicht notwendig. Zu gewinnen gibt’s eine BahnCard 50, dann sind allerdings die persönlichen Daten logischerweise fällig. ♦
— Logo: © VCD

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s