Hamburger Alltag (34)

Zeit: 04/2011, nach 18 Uhr; Ort: Wandsbek; Linie: 25; Störung: 39 Minuten.

Ein Fahrgast weigert sich, die notwendige Fahrkarte zu bezahlen. Er wird ausfallend und bespuckt den Busfahrer mehrmals. Der Fahrer betätigt den verdeckten Überfallnotruftaster. Anschließend flüchtet der Täter.

Die im Bus befindlichen, anderen Fahrgäste werden vom nachfolgenden Bus der gleichen Linie übernommen. Nach Reinigung der Dienstkleidung nimmt der Fahrer seinen Plan wieder auf. ♦

One response to this post.

  1. Posted by Michael on 29.04.2011 at 14.20

    Es ist einfach nur traurig, wie sich einige Leute benehmen. Die Fahrer machen einen sehr guten Job, für leider zu wenig Geld und müssen sich dann auch noch bespucken lassen, nur weil Sie Ihre Pflicht tun. Wenn ich ins Kino will brauch ich auch eine Karte. Eine Busfahrt muß auch bezahlt werden, aber viele Einzeller Gehirnlose schnallen es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s