U4 im Plan

Die Bauarbeiten an der HafenCity-U4 liegen im Plan, berichten NDR und newstix. Der Tunnelbohrer V.E.R.A. (Von der Elbe Richtung Alster) arbeitet zurzeit etwa 20 Meter unter dem Alten Steinweg. Der Bohrer schafft gute elf statt der prognostizierten zehn Meter am Tag. Geht es in dem Tempo weiter, wird der Tunnelbohrer Ende des Jahres am Jungfernstieg erwartet.

Auch bei den anderen Arbeiten komme man gut voran. HOCHBAHN-Vorstand Ulrich Sieg wird mit den Worten zitiert:

„Im U4-Projekt haben wir damit wieder einen wichtigen Meilenstein erreicht. In Kürze wird der Ausbau der Haltestellen beginnen. Die Bauingenieure haben im engen Zeitplan hervorrragende Arbeit geleistet. Jetzt sind die Architekten, Techniker und alle anderen Ausbaugewerke an der Reihe.“

Die zuletzt kalkulierten Investitionskosten von 323,6 Millionen Euro sollen punktgenau getroffen werden. „Diese Summe werden wir weder unter- noch überschreiten“, so Sieg gegenüber dem NDR.
— OR; Grafik: Rycon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s