Cyclassics, Queen Mary 2, ZOB Bergedorf, U2 Burgstraße, U3-Viadukt

Cyclassics | Über 100.000 Nasen werden am Sonntag, 15.08.2010, auf den Beinen sein und entweder selber strampeln oder zugucken. Los geht es schon um 7.45 Uhr (und das am Sonntag…) am Alsterglacis mit dem ersten Amateurrennen. Die Profis dürfen etwas länger schlafen uns müssen erst um 11.10 Uhr ran (Start: Steinstraße). Kurz nach 16 Uhr soll der Zieleinlauf in der Mönckebergstraße stattfinden. Mehr Infos zum Radrennen: hier.
Es gibt also wieder jede Menge Menschen zu befördern. Um das zu schaffen, verkehren die S1/S21/S3/S31 von 5.30 Uhr bis 20 Uhr in Vollzugstärke. Die U-Bahnen sind mit der maximal möglichen Zuglänge, ebenfalls ab 5.30 Uhr, unterwegs. Da es sich bei der Veranstaltung um Stoßverkehr handelt, die Menschenmassen also in großen Schüben kommen, werden auf der U2 mehrere Verstärkerzüge vorgehalten, die bei Bedarf eingesetzt werden (zwischen 12 und 20 Uhr). Auf der U3 wird der 5-Minuten-Takt ausgedehnt und von 7 bis 19 Uhr angeboten.
Hinweis: Im beinahe gesamten städtischen Busnetz kommt es zu Störungen und Sperrungen. Der HVV hat eine Liste [PDF] mit Hinweisen zu einzelnen Linien herausgegeben. +++

Queen Mary 2 | Montag, 16.08.2010, zwischen 10 und 22 Uhr schaut sie wieder in Hamburg vorbei, die gute Queen Mary 2. Da es ja doch immer eine Menge Leute anlockt, sind die U-Bahnen mit maximaler Zuglänge unterwegs, Verstärker bei Bedarf. S1 und S3 verkehren immer als Vollzug im 10-Minuten-Takt durchgehend bis 0.30 Uhr.
U3-Sperrung zwischen Baumwall und Rathaus beachten! +++

Ende | Am 19.08.2010 beginnt die Schule, folglich wird der Schülerverkehr wieder aufgenommen.
Achtung! Die Sperrzeit für die Fahrradmitnahme (Montag bis Freitag 6 bis 9 und 16 bis 18 Uhr) gilt in den Schnellbahnen wieder. Wer mit seinem Drahtesel erwischt wird, darf die Brieftasche zücken und 15 Euro zahlen. +++

Bergedorfer ZOB | Rund um den Bahnhof Bergedorf wird ordentlich gebaut, was immer mal wieder Änderungen bei den Bushaltestellen erforderlich macht. Nun will man sich die Alte Holstenstraße vorknöpfen. Ab kommenden Montag, 16.08.2010, können daher die Haltestellen Eisenbahnbrücke und Kupferhof nicht mehr bedient werden. Die VHHPVG dröselt auf, was künftig von wo abfährt. +++

U2 Burgstraße | Das Hallendach der U-Bahn-Station Burgstraße soll grundsaniert werden. Begonnen werden die Arbeiten ab Montag und sollen bis etwa Ende des Jahres andauern; kleinere Arbeiten ziehen sich bis ins nächste Jahr hinein. Die Sanierung erfolgt in drei Abschnitten. Die Gelegenheit will man nutzen, der Haltestelle ein neues Farbkleid zu spendieren und attraktiver zu gestalten. Zu Behinderungen im Bus- und U-Bahn-Betrieb kommt es nicht, lediglich einige Fahrradständer vor dem Eingang fallen temporär weg. +++

U3-Viadukt | Das erste Bauteil des neuen U3-Viaduktes nähe der Station Baumwall, Richtung Innenstadt, soll am Dienstag, 17.08.2010, an seinem Bestimmungsort verpflanzt werden. Die Transplantation erfolgt mit Hilfe eines Schwerlastkranes. Dieses Spektakel dürften sich viele nicht entgehen lassen wollen. +++

Güterumgehungsbahn | Bis einschließlich morgen, 13.08.2010, arbeitet die Deutsche Bahn an dem Schallschutzwandabschnitt zwischen Kellerbleek und Sengelmannstraße an der Güterumgehungsbahn. Gearbeitet wird tagsüber zwischen 7 und 18 Uhr. +++

BusZug | Ab 14.08.2010 wird der BusZug (Stadtbus plus Anhänger) auf der Linie 589 Wedel ↔ Uetersen eingesetzt, wobei der Anhänger zur Fahrradbeförderung dient. Bis zum Ende der Herbstferien will die KViP jedes Wochenende diesen Service bieten. Sonntag gibt es aber aufgrund des Radrennens einen Aussetzer. +++

TV-Tipp | Der Ereignis- und Dokumentationskanals PHOENIX macht im Rahmen seiner „Deutschland Tour“ am morgigen Freitag, 13.08.2010, Station in Hamburg. Reporter Michael Klotz schaut auch bei der HOCHBAHN vorbei und der Sender verspricht: „In der Leitstelle erfährt der Reporter Erstaunliches über die Hamburger U-Bahn“. Was damit gemeint sein könnte, erfährt der geneigte Zuschauer irgendwann zwischen 14.45 und 17 Uhr. +++
— OR/HS/XP

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s