Zweimal U-Bahn-Technik

Einen interessanten Blick in die U-Bahn-Betriebswerkstatt in Barmbek bot am Freitag das „Hamburg Journal“ des NDR. Leider ist der Beitrag nicht direkt verlinkbar, aber immerhin findbar: Hamburg Journal vom 06.08.2010, ganze Sendung, ungefähr ab der 22. Minute in der NDR-Mediathek. Wer Mechaniker mit ölverschmierten Händen und einer Kippe im Mundwinkel erwartet, dürfte enttäuscht sein.

Bei der U-Bahn wird zurzeit das Projekt „City Ost“ umgesetzt, eine großangelegte Stellwerkserneuerung, welche gut 500 Kilometer (!) neue Signalkabel beinhaltet. Wer sich für dieses technische Thema erwärmen kann, dem sei ein Artikel in „konstruktionspraxis.de“ empfohlen.
— OR/XP

One response to this post.

  1. Posted by mitropa1 on 11.08.2010 at 12.16

    Wenn schon andauernd über dasGeld geredet wird, das angeblich für die auch im Unterhalt zukünftig relativ billige Stadtbahn nicht da ist, sollte man auch einmal die Beträge offen auf den Tisch legen, die alleine die Instandsetzung der U Bahninfrastruktur und deren Modernisierungt derzeit verschlingt. Wahrscheinlich würde man mit den Ohren schlackerm.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s