Cruise Days, Barmbek, S3-Sperrung, Verbindungsbahn

Hamburg Cruise Days 2010 | Drei Tage lang treffen sich Traumschiffe und Hochhäuser auf Rümpfe in Hamburg, gewürzt mit einem großen Rahmenprogramm inklusiver Lichtinstallation und jeder Menge mehr [Programm]. Der HVV dreht hierfür mächtig auf und bestellt zusätzlichen Verkehr, was hier schon wunderbar aufgeschrieben wurde. Bemerkenswert sind Einschränkungen bei den Elbfähren und auch bitte – wie in den letzten Monaten schon – die U3-Sperrung zwischen Baumwall und Rathaus beachten. +++

Barmbek I | Terminiert wurde für Samstag, 1 Uhr, bis Sonntag, Betriebsschluss, eine Sperrung der Gleise 2 und 3 in U Barmbek. Die Weichen 11 und 12 möchten mal wieder gepflegt und betüddelt werden. Alle U3-Züge fahren durch die Gleise 1 respektive 4. Verlegt auf 10.09. bis 13.09.2010 +++

Barmbek II | Ab 30.07.2010 wird auch der zweite Aufzug in U Barmbek erneuert und steht folglich nicht zur Verfügung. Die Verkehrsanlage wird umgebaut, vor allem die Busumsteigeanlage, aber auch die Zugänge und Schalterhallen der Schnellbahnen. Ende des Jahres hofft man die Aufzüge wieder in Betrieb nehmen zu können. [Infos zum Projekt Barmbek] +++

Sommerdom | Ab Freitag öffnet der Hamburger Dom wieder seine Pforten. Wer eine (logischerweise gültige) Tages- oder Gruppenkarte sein Eigen nennt, kann zwei mal kostenlos sich in einem Fahrgeschäft vergnügen. [Mehr Infos] +++

Sonderzüge | Für die Romantik-Nächte im Hagenbecks Tierpark werden am Samstag [U2/U3]-Sonderzüge um 22.59 und 23.19 eingesetzt. Laufweg: Hagenbecks Tierpark → U Berliner Tor → U Barmbek. Der Termin wiederholt sich am Samstag, 07.08.2010 und am Samstag, 14.08.2010. +++

S3-Sperrung | Von Montag 02.08. bis Sonntag 08.08.2010 wird der S3-Betrieb zwischen Hauptbahnhof und Hammerbrook wegen Gleiserneuerung zeitweise eingestellt. Zusätzlich soll das Gleis 47 im Hauptbahnhof erneuert werden. Ursprünglich war wohl vorgesehen durchgängig zu sperren, irgendwie hat man es aber geschafft, zu filetieren. Die S31 verkehrt stets bis Berliner Tor, der S3-Betrieb wird zu folgenden Zeiten eingestellt und durch Busse ersetzt:
Montag (02.08.) → Donnerstag (05.08.2010) ab 21 Uhr,
Freitag, 21 Uhr → Samstag, 4 Uhr,
Sonntag ab 14 Uhr.
Montag, Betriebsbeginn fährt wieder alles, wie gewohnt. In den Sperrzeiten verkehrt der Schienenersatzverkehr ab Berliner Tor bis Hammerbrook. [Aushang: PDF; SEV-Fahrplan: PDF] +++

Güterumgehungsbahn | Seit Montag wird an der Lärmschutzwand von 7 bis 18 Uhr und von 22 bis 6 Uhr im Bereich Bebelallee herumgewerkelt. Die Arbeiten gehen bis einschließlich Morgen. +++

Verbindungsbahn | Die Verbindungsbahn, die Strecke zwischen Altona, Dammtor und Hauptbahnhof, ist eine der am stärksten benutzten Schienenstrecken. Je nachdem, wen man fragt, sogar die am meisten genutzte Strecke überhaupt in Deutschland. Entsprechend muss das Nadelöhr in Schuss gehalten werden. In den kommenden Wochenenden ist es wieder soweit: Freitag, 31.07., 22 Uhr → Montag, 02.08.2010, 4 Uhr sowie Samstag, 07.08., 22 Uhr → Montag, 09.08.2010, 4 Uhr sollen die Gleise der Fernbahn erneuert werden. Die Strecke wird teilweise nur eingleisig befahrbar sein oder komplett gesperrt. Viele Fernzüge enden an diesen tagen bereits im Hauptbahnhof oder Bf. Harburg. Auch die R-Bahn Richtung Flensburg/Kiel verkehrt teilweise ab Bf. Altona, statt Hauptbahnhof. [Mehr Infos] +++

TV-Tipp | Heute (Donnerstag, 29.07.2010) wird das „HOCHBAHNmagazin“ auf Hamburg 1 ausgestrahlt. Thematisch geht es um die Stadtbahn und wie diese geplant wird, ebenso wird die aktuelle Kostenberechnung vorgestellt. Sendetermine: 17.45 Uhr, 18.45 Uhr und 19.45 Uhr. Alle bisher gezeigten Folgen: hier.+++
— OR/XP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s