Wegen Fußball fällt die S-Bahn aus (Update)

Welch begeisterter Fußballfan hätte nicht gerne frei, wenn ein Endspiel stattfindet? Die S-Bahn erfüllt zumindest einigen Triebfahrzeugführern ihren Wunsch und stellt den Betrieb ein [PDF]:

Nur blöd, dass um die Zeit das Spiel schon längst abgepfiffen ist. Wer auch immer das gestaltet hat, schien gestern auf dem St.-Pauli-Fest etwas zu sehr gefeiert zu haben.

Macht nichts, so kann auch in diesem Blog ein Fehler korrigiert werden, denn der Schienenersatzverkehr flutschte bei den letzten Kurzmeldungen leider durchs Raster. Dieser wurde seitens der S-Bahn recht kurzfristig angesetzt.

Also: Am Donnerstag verkehrt zwischen von 2 bis 4 Uhr zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel statt der gewohnten S1 ungewohnte Busse.

Korrektur/Ergänzung, 11.05.2010, 23.55 Uhr: Der HVV informiert, dass aufgrund des Endspiels „alle zur Verfügung stehenden S-Bahnzüge“ eingesetzt werden, „damit die Fans sicher und zuverlässig in die Arena Hamburg und auch nachts wieder zurück zum Flughafen kommen“. Daher der Schienenersatzverkehr zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel. Diese Entscheidung muss außerordentlich kurzfristig gefallen sein. Der Schienenersatzverkehr wurde erst am Freitag angesetzt.
— OR; Quelle/Ausriss: HVV/S-Bahn Hamburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s