In eigener Sache: zweihundertdreißig


Willkommen zum 230. Blogeintrag und – wer hätte das vor gut sechs Monaten gedacht – es gibt dieses embryonale, kleine Blog noch immer.

Frisch hinzugekommen ist der „Baukalender“ in der oberen Leiste, in dem größere Bauvorhaben bei den Schnellbahnen (ergo U-, S-, A-Bahn) – soweit diese bekannt – verzeichnet sind. Die entsprechenden Blogeinträge wurden übertragen. Zusätzlich sind die Stadtbahndaten aufgelistet. Die Liste zeigt was sich so alles bei unserem Schnellbahnen tut, was ja doch eine ganze Menge ist. Der Baukalender wird mindestens quartalsweise aktualisiert und ergänzt, der Anspruch der Vollständigkeit wird zwar angestrebt aber nicht garantiert.

Die Kurzmeldungen erschienen die vergangenen 12 Wochen jeweils donnerstags und der Termin wird bis auf weiteres beibehalten, jedoch die Überschriften geändert. Ab nächsten Donnerstag werden die wichtigsten Themen stichwortartig in der Überschrift vorangekündigt.

Die Themen Stadtbahn und – was nicht überrascht – Busfahrerstreik in Schleswig-Holstein stießen offenbar auf besonders großes Interesse. Aber auch die Beiträge über einzelne Fahrzeuge („BusBus“, CapaCity) werden verhältnismäßig oft besucht, was dann doch etwas überrascht.

Trotzdem soll es auf Rycon nur dann entsprechende Beiträge geben, wenn es auch einen Bedarf hierfür gibt. Als Beispiel sei der neue U-Bahn-Typ DT5 genannt, über den die Presse ausführlich berichtet hat. Hier im Blog wurde das Thema mit zwei Pressebildern abgehandelt, da eh überall darüber berichtet wurde; mehr als anderswo hätte man hier auch nicht lesen können.
Fahrzeugtechnisch gibt es dieses Jahr auch etwas bei der S-Bahn, denn die wird ihre neuste Baureihe (474) einem großangelegten Update unterziehen. Der „neue“ Triebzug wird auf der Innotrans 2010, einer speziellen Messe für Schienenfahrzeuge, in Berlin vorgestellt. Rycon wird Ende September vor Ort sein, Fotos knipsen und berichten, auf was sich der Hamburger Fahrgast so freuen kann.

Künftig wird weiterhin die Stadtbahn hier ein wichtiges Thema bleiben. So ein Nahverkehrsmittel wird schließlich nur einmal eingeführt, zudem steht es in der öffentlichen Diskussion und viele haben viele Fragen. Bisher sträflich vernachlässigt wurde die seit 25 Jahren überfällige S4, die sogar überregional wichtig ist. Mit zunächst zwei Beiträgen soll die geplante S-Bahn-Linie vorgestellt werden, ein Termin gibt’s aber noch nicht.

Ein unangenehmer Fehler findet sich in der Ressort Begrifflichkeit: Kauderwelsch Nummer 6 fehlt. Die Reihenfolge der Beiträge wurde intern mehrmals geändert, dabei ist Nummer 6 verschütt gegangen. Kauderwelsch 6 wird am Montag nachgeliefert und behandelt die R-Bahn (schienengebundener Regionalverkehr).

Mal gucken, wohin die Reise mit diesem Blog noch gehen wird.
— Bild: Rycon.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by Christian Schmidt on 11.05.2010 at 15.49

    Gesundheit!

    (Baukalender Stadtbahn / 2010: „Planung Streckenabschnitt II (U Kellinghustenstraße – Bf. Altona).“)

  2. Posted by Rycon on 11.05.2010 at 23.01

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s