Tarifkonflikt nähert sich dem Ende: ver.di empfiehlt Annahme des Mediationsergebnisses

Das Mediationsergebnis, welches von den Mediatoren Klaus Buß (67, SPD) und Martin Kayenburg (70, CDU) im Tarifkonflikt des privaten Busgewerbes in Schleswig-Holstein erarbeitet wurde, sieht wie folgt aus:

1. Alle Entgeltgruppen werden in allen Stufen mit Wirkung ab 1. März 2010 um 110 € erhöht.
2. Für jeden vollen Beschäftigungsmonat in der Zeit vom 1. September 2009 bis 28.02.2010 werden mit der nächsten Lohnabrechnung 45,- € als Einmalzahlung gezahlt.
3. Für Mitarbeiter, die den Metropolzuschlag erhalten (Ziffer 5.), beträgt die entsprechende Einmalzahlung 33,33 € monatlich.
4. Das Weihnachtsgeld wird um 75,93 € erhöht und beträgt ab 2010 600,- €.
5. Das Mankogeld nach § 5 LTV beträgt ab März 16,- € monatlich.
6. Für den HVV-Großbereich sowie die Tarifzonen 601, 602 und 603 HVV-Tarifzonenplan wird ein Metropolzuschlag in Höhe von 30,- € monatlich fällig, bei Busfahrern soweit im Abrechnungsmonat mehr als 50% der geleisteten Fahrplankilometer in diesem Bereich erbracht wurden.
7. Der Tarifvertrag ist frühestens kündbar zum 31. März 2011.

Zu Punkt 5.: Durch „Mankogeld“ werden Fehlbeträge in der Kasse bis zum angegebenen Betrag  ausgeglichen.

Mit der Forderung „ein Land, ein Lohn“ konnte sich die Gewerkschaft offenkundig nicht durchsetzen. Die ver.di-Tarifkommission empfiehlt ihren Mitgliedern, den Vorschlag anzunehmen. Die Urabstimmung zum Kompromiss findet bis Montag, den 29.03.2010 statt.

Sollten die stimmberechtigten Arbeitnehmer sowie der Arbeitgeberverband OVN den Kompromiss annehmen, gilt der Tarifkonflikt damit als beendet. Zu Arbeitskampfmaßnahmen wird es auch bis zur Abstimmung nicht mehr kommen.
— OR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s