Beginn der Modernisierungsarbeiten der S1-Station Hochkamp

Ab heute kommt die S1/S11-Station Hochkamp in den Genuss einer Aufwertung und wird barrierefrei ausgebaut. Neben einem Aufzug wird der Zugangsbereich Reichskanzlerstraße und die Beleuchtung der Haltestelle erneuert. Obendrein will man das Wegeleitsystem (Beschilderung) anpassen. Die Arbeiten sollen bis Ende des Jahres andauern.

In einer Pressemitteilung freut sich der Leiter des Bahnhofsmanagements Hamburg, Nikolaus Hebding, über die – längst fälligen – Modernisierungsmaßnahmen:

„Derzeit modernisieren wir viele weitere S-Bahnstationen und stellen so die Barrierefreiheit her, beispielsweise in Ohlsdorf, Othmarschen, Klein Flottbek, Thesdorf und Halstenbek. Hiermit tragen wir zu einer noch besseren Qualität des Nahverkehrs in Hamburg bei.“

Die Bauarbeiten machen es notwendig, die Abstellanlage für Fahrräder örtlich zu verlegen. Zudem wird es zwischen den 06.03. und 07.03., sowie dem 13.03. und 14.03.2010 einen Schienenersatzverkehr mit Bussen geben.
— OR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s