ver.di verzichtet diese Woche auf weitere Streiks

Aufgrund der Wetterlage verzichtet die Gewerkschaft ver.di in dieser Woche auf weitere Streiks. Die derzeitigen Witterungsbedingungen seien zu gefährlich für Fahrgäste, teilt die PVG auf ihrer Website mit.
Bereits im Dezember hatte die Gewerkschaft ihre Warnstreiks aus Rücksicht auf die Fahrgäste ausgesetzt, als eine ähnliche Wetterlage herrschte. Der aktuelle Tarifkonflikt bezieht sich auf den privaten Busverkehr in Schleswig-Holstein, zu dem auch die PVG mit ihren Töchtern ABG (Ahrensburg) und EVG (Elmshorn) sowie die KViP zählt. Die Arbeitnehmer führen ihren Arbeitskampf unter dem Motto „ein Land, ein Lohn“ und fordern die Angleichung der Löhne an die anderen Busverkehrsunternehmen.
Sollte es das Wetter zulassen, könnten weitere Streiks in der nächsten Woche drohen.
— OR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s