Der Streik geht los / Update: Schnellbusse verstärkt und freigegeben

Die Gewerkschaft Verdi teilt mit, das  Morgen (Mittwoch, der 20.01.2010) ab Betriebsbeginn (ca. 3.00 Uhr) die privaten Busunternehmen PVG (Pinneberger Verkehrsgesellschaft), EVG (Elmshorner Verkehrsgesellschaft), sowie die KVIP (Kreisverkehrsgesellschaft in Pinneberg) bestreikt werden. Der Stadtbusverkehr in Ahrensburg ist nicht betroffen.

Die PVG stellt für ihre Fahrgäste „Entschuldigungsschreiben für Schule und Arbeitgeber“ online, welche bei Bedarf ausgedruckt werden können. Auf folgenden Buslinien (vornehmlich Großbereich Hamburg) werden laut PVG keine Busse verkehren:

„Die MetroBusse 1, 2, 3, 15, 21, 22; die SchnellBusse 48 und 49 sowie die StadtBusse 185, 186, 189, 256, 281, 284, 285, 286, 288, 289, 389, 489, 585, 589, einige Fahrten der Linien 594, 7141 und 6541.“

Bei der KVIP, die in der nördlichen Metropolregion fährt, erwischt es laut Unternehmen folgende Buslinien:

„60, 61, 63, 66, 67, 68, 73, 489, 589, 789 und 506

Folgende weitere Buslinien sind betroffen:
Auch die NachtBusse 601, 602 und der Stadtverkehr Elmshorn mit den Linien 500, 501, 502, 503, 504, 505, 506 und 507 wird betroffen sein.“

Angesetzt ist der Streik für mindestens 24 Stunden, im laufe des Tages will Verdi entscheiden, ob der Streik länger dauern soll.


Update, 19.01.2010, 19.05 Uhr:
Anders als die PVG mitteilt, wird auf der MetroBus-Linie 22 zwischen U Kellinghusenstraße und S Stellingen die HOCHBAHN einen unregelmäßigen Notverkehr einrichten. Diese Linie ist eine Gemeinschaftskonzession von HOCHBAHN und PVG, daher wird der HOCHBAHN-konzessionierte Abschnitt weiter bedient.

Um die Auswirkungen abzufedern, verstärkt die HOCHBAHN folgende SchnellBus-Linien:

36 S-Blankenese ↔ Bf. Altona
37 Schenefeld ↔ Bf. Altona
39 Teufelsbrück ↔ Eidelstedter Platz

Für die betroffenen Abschnitte entfällt der SchnellBus-Zuschlag.
— OR

2 responses to this post.

  1. Posted by Fabian on 03.03.2010 at 18.55

    Aus welcher Quelle stammen die Informationen, dass in den oben genannten Abschnitten kein Aufschlag bezahlt werden muss? Ansonsten finde ich den Beitrag sehr hilfreich!

  2. Posted by Rycon on 04.03.2010 at 14.03

    Quelle ist eine Dienstanweisung (respektive Funkmeldung) an das Fahrpersonal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s