Hanse-Netz: DB wehrt sich gegen Vergabe an den metronom

Die Entscheidung der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG), dem metronom das Hanse-Netz zuzuschlagen, stößt bei dem unterliegenden Mitbieter DB Regio AG auf wenig Gegenliebe. In einer Pressemitteilung moniert der Konzern, den weitaus günstigeren Preis angeboten zu haben – was letztlich auch den Steuerzahler zugute käme – und damit die Ausschreibung für sich entschieden hätte. Gerüchte, das auffällig niedrige Angebot sei unseriös, wischt Frank Sennhenn, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG, bei Seite:

„Wir haben die Wirtschaftlichkeit der Verkehre gegenüber der LNVG im Vorfeld durch umfangreiche Nachweise belegt und weitere Gespräche hierzu angeboten. Auch im Sinne unserer Mitarbeiter, die dieses Verkehrskonzept für die Fahrgäste in der Region mit sehr viel Engagement und Know How erarbeitet haben, können wir öffentliche Zweifel an der Seriosität unserer Angebote nicht hinnehmen. Wir fordern daher die LNVG auf, ihren Beschluss zu revidieren.“

Ob man rechtliche Schritte erwägt, für den Fall das die LNVG ihre Entscheidung nicht revidiert, geht aus der Mitteilung nicht hervor. (Update: Doch, genau das geht aus der Mitteilung hevor; Die DB Regio AG hat rechtliche Schritte gegen die LNVG eingeleitet. Für diesen dämlichen Fehler bitte ich um Entschuldigung.) Fraglich ist, ob sich Richter mit Verweis auf Geschäftsgeheimnisse die Kalkulation nicht doch genauer angucken möchten.

Mehr zum Thema auf Rycon:

— OR

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Björn Ch. on 01.02.2010 at 12.24

    „Die DB Regio AG hat rechtliche Schritte gegen die LNVG eingeleitet.“

    SO MUSS ES AUCH SEIN ! Unfährer Wettbewerb was die DB da ausbaden muss ! Das ist kein Wettbewerb, das stand doch bevor die DB ihr Angebot abgegeben hat schon fest, es bekäme der Metronom !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s