Modernisierung Thesdorf kann beginnen

Ebenso wie Halstenbek wird der benachbarte Haltepunkt Thesdorf einer Modernisierung unterzogen. Auch diese Station soll eine neue Treppe, Aufzug, Blindenleitsystem auf dem Bahnsteig und eine neue Beleuchtung erhalten. Während der Bauzeit soll es einen Behelfszugang geben. Man rechnet damit, die Arbeiten Sommer 2010 abschließen zu können.

Auch bei diesem Haltepunkt, bedient von der S3, kommt der Deutsche Bahn-Konzern äußerst günstig weg: Die veranschlagten Kosten von 950.000 Euro übernehmen Land und Bund, die DB steuert nur gute Worte bei. Jeder Halt eines Zuges kostet die S-Bahn ab Neujahr 1,96 Euro.
— OR; Bild: Jörg Klemme (Pixelio.de)

Advertisements

3 responses to this post.

  1. […] Modernisierung S-Thesdorf kann beginnen […]

  2. […] eingeschränkt | Für den behindertengerechten Ausbau der Haltestellen Thesdorf und Halstenbek wird ein Gleis gesperrt. Zwischen Elbgaustraße und Pinneberg steht folglich nur ein […]

  3. […] S-Bahn tut sich derzeit eine ganze Menge. Neben großangelegten Modernisierungen der Haltestellen Thesdorf, Halstenbek und Hochkamp wird ab Montag (01.03.2010) auch am Bahnhof Sternschanze gewerkelt. Der […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s