Posts Tagged ‘P+R’

Neues P+R-Parkhaus Meiendorfer Weg

Die U1-Station Meiendorfer Weg bietet seit gestern eine neue, moderne Parken + Reisen (P+R) Anlage ihren Kunden zur Verfügung. Mit Platz für bis zu 260 Autos stellt das neue Parkhaus auf drei Ebenen deutlich mehr Stellplätze zur Verfügung, als der alte, ebenerdige Bereich. Dieser bot für lediglich 80 Autos platz*. Im Zusammenhang mit dem P+R-Parkhaus entstand im Gleichklang eine neue Wohnanlage. Das Parkhaus selbst übernimmt dabei eine schallschützende Funktion.

Unter dem Etikett „Bike & Ride“ (B+R) bietet die neue Anlage 34 gesicherte Fahrradstellplätze an, hinzu kommen Fahrradboxen. Kunden und dessen Eigentum werden per Videoanlage geschützt, Notrufsäulen runden das Sicherheitskonzept ab.

Die P+R-Betriebsgesellschaft mbH (Eigentümer: 95 % HGV, 5 % ADAC) investierte gut sechs Millionen Euro in den Standort. Es ist damit das 16. Parkhaus im Portfolio, 5.922 Stellplätze insgesamt stehen in Parkhäusern bereit. Hinzu kommen 1.468 Parkplätze an weiteren sechs Schnellbahnstationen. Die Autoparkplätze stehen HVV-Kunden kostenfrei zur Verfügung. Die Betriebsgesellschaft wies 2009 ein Verlust in Höhe von 418.000 Euro aus.

Der Bau wurde von Meyer-Wolters & Yeger Architekten gestaltet (Informationen und Fotos auf dessen Website, unter Projekte → Typologisch → Verkehr / Industrie → P+R Parkhaus Meiendorfer Weg). ♦

* Ergänzung, 26.08.2011: Ein Leser weist darauf hin, dass es bis 2007 um die 218 Stellplätze gab.
— Logo: P+R

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 46 Followern an